Traditionelles Gänseessen

DER KLASSIKER AM NIEDERRHEIN
Traditionelles Gänseessen

"Schluss mit dem Geschnatter!" - Traditionelles Gänseessen in der Elfrather Mühle

Seit 27. Oktober 2017 servieren wir wieder unsere knusprige Bauerngans. Ofenfrisch und ab vier Personen tranchieren wir Ihnen die Gans am Tisch.

Bereits im sechsten Jahr ändern sich weder Qualität, Preis noch Portion: Brust und Keule der Gans, Rotkraut mit Preiselbeeren aromatisiert, Maronen, Marzipanapfel, Kartoffelklöße und Beifussjus à 24,50 EUR pro Person.

Auf Grund der starken Nachfrage an den Wochenenden ist eine Online-Tischreservierung an diesen Tagen nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Reservierung!

Wann und wo?

  • Wo? In der Elfrather Mühle
  • Wann? noch bis einschließlich 22.12.2017
  • Muss ich sonst noch etwas wissen? An den Freitagen und Samstagen haben wir zwei Reservierungszeiten. Nachmittags bis 19.30 Uhr und ab 19.45 Uhr

Die Eckdaten

  • Preis: 24,50 EUR pro Person
  • Brust, Keule, Rotkraut, Maronen, Marzipanapfel und Klöße
  • Ausschließlich mit Reservierung

Gäste der Fein-Restauration Schumachers

Wir begrüßen an dieser Stelle herzlichst auch die Gäste der Fein-Restauration Schumachers, die leider aufgrund der Insolvenz des vorherigen Inhabers ihr Gänseessen nicht im Schumachers genießen können. Wir freuen uns auf Sie. Bei uns gehört das Gänseessen eben so lange zur Tradition, wie es im Schumachers der Fall war.

Für 2017 würden wir uns freuen, Sie bei uns zu begrüßen. Ab 2018 wird es das Gänseessen im Schumachers geben. Unsere Veranstaltung "Wir retten die Tradition" am 16.12.2017 ist bereits ausgebucht.

Sprechen Sie uns an: 02151-7899722 oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Gans bekommen.

Elfrather Mühle © 2017. Alle Rechte vorbehalten. Impressum